07.07.2005

Nachrichtenarchiv 08.07.2005 00:00 Schutzauftrag der Jugendämter wird erweitert

Der Bundesrat hat einer Einschränkung der Kinder- und Jugendhilfe zugestimmt. Damit sollen die Kostensteigerung in der Kinder- und Jugendhilfe gestoppt und die Kommunen um 200 Millionen Euro jährlich entlastet werden. Die Kostenbeteiligung soll sich stärker als bisher am Einkommen der Eltern orientieren. Darüber hinaus soll der Schutzauftrag der Jugendämter erweitert werden. Das Jugendamt wird ermächtigt, zum Schutz des Kindes auch gegenüber Sorgeberechtigten bei akuter Gefährdung eingreifen zu können.