06.07.2005

Nachrichtenarchiv 07.07.2005 00:00 Zentralrat der Muslime warnt vor Pauschalurteilen

Der Zentralrat der Muslime in Deutschland hat nach den Londoner Anschlägen vor Pauschalurteilen gegenüber dem Islam und den Muslimen gewarnt. Die Muslime sollten vielmehr "als Partner gegen Terrorismus jeglicher Art in die Pflicht genommen werden", so der Zentralrat. Wer sich des Terrorismus, der Gewalt und Ermordung unschuldiger Zivilisten als politisches Mittel bediene, könne sich nicht auf den Islam berufen. Das Zentralinstitut Islam-Archiv-Deutschland erklärte, alle Menschen guten Willens müßten zusammenstehen, "um dieses Krebsgeschwür der menschlichen Zivilisation abzuwehren und zu bekämpfen."