02.07.2005

Nachrichtenarchiv 03.07.2005 00:00 Papst bestätigt Einberufung der 2. Afrika-Synode

Papst Benedikt XVI. hat die von seinem Vorgänger Johannes Paul II. einberufene zweite Afrika-Synode bestätigt. Das geht aus einem Vatikan-Kommunique über eine Sitzung der zuständigen Synodenrates hervor. Das Gremium habe besondere Vorarbeiten über Fragen der Evangelisierung, der kirchlichen Sozialarbeit sowie über den Einsatz für Versöhnung und Frieden geleistet. Eine erste Bischofssynode über Afrika fand 1994 im Vatikan statt. Johannes Paul II. hatte deren Ergebnisse dann bei einer Rundreise 1995 durch mehrere afrikanische Länder veröffentlicht.