23.06.2005

Nachrichtenarchiv 24.06.2005 00:00 Arbeitslosenzahlen offenbar leicht rückläufig

Die Lage auf dem deutschen Arbeitsmarkt entspannt sich offenbar langsam. Im Juni hat die Bundesagentur für Arbeit vier Millionen 750-tausend Menschen ohne Job registriert, das meldet die "Bild"-Zeitung und beruft sich auf einen vorläufigen BA-Bericht. Stimmen die Zahlen, wären das 60-tausaend Arbeitslose weniger als noch im Mai. Der Jahresvergleich allerdings sieht sehr viel schlechter aus: dann sind es 513-tausend mehr. Die offiziellen Juni-Zahlen stellt die BA nächsten Donnerstag in Nürnberg vor.