21.06.2005

Nachrichtenarchiv 22.06.2005 00:00 NRW: Rüttgers vereidigt - Proteste vor dem Landtag

Jürgen Rüttgers wurde am Mittag zum neuen Ministerpräsidenten von NRW gewählt. Er erhielt 99 Stimmen; damit stellten sich zwei Abgeordnete der CDU und FDP nicht hinter den neuen Regierungschef. Vor dem Landtag demonstrierten nach Angaben der Polizei 600 Menschen gegen die neue schwarz-gelbe Regierung. Die Gewerkschaft der Bergarbeiter protestierte mit Flugblättern gegen den geplanten Ausstieg aus der Steinkohleförderung. Studenten, Schüler und Frauen kritisierten die von Schwarz-Gelb geplanten Studiengebühren und Kürzungen bei Frauenhäusern