19.06.2005

Nachrichtenarchiv 20.06.2005 00:00 Japan will Walfangquote wieder erhöhen

Die Nationen der Walfangbefürworter, allen voran Japan, haben in der Internationalen Walfangkommission eine Abstimmungsniederlage hinnehmen müssen. Am ersten Tag der Jahrestagung in Südkorea wurde ein Antrag Japans abgelehnt, die Debatte über Schutzgebiete für die Meeressäuger von der Tagesordnung zu nehmen. Thema der Tagung ist die Zukunft des bestehenden Verbots des kommerziellen Walfangs. Japan will die Fangquote für Zwergwale mehr als verdoppeln und auch Finn- und Buckelwale wieder jagen.