10.06.2005

Nachrichtenarchiv 11.06.2005 00:00 Kardinal Lehmann: Vergleich Abtreibung -Holocaust zulässig

Ein Vergleich des "Abtreibungsskandals" mit dem Holocaust stellt nach Ansicht von Kardinal Lehmann nicht die Einzigartigkeit des historischen Holocaust in Frage. Der Vorsitzende der deutschen Bischofskonferenz bezog sich auf einen Vergleich, den Kölns Kardinal Meisner am Dreikönigstag gezogen hatte. Lehmann hob hervor, in diesem Punkte sei er uneingeschränkt mit dem Kölner Kardinal einig. Die Bischöfe verstünden die Unterschiede zwischen dem Abtreibungsskandal und der Ausrottung eines ganzen Volkes, sähen aber auch mögliche Ähnlichkeiten.