10.06.2005

Nachrichtenarchiv 11.06.2005 00:00 Bischof Mixa: Bischöfe haben Mitschuld am Priestermangel

Der Eichstätter Bischof  Mixa hat seinen Amtsbrüdern eine Mitschuld am Priestermangel bescheinigt. Es gäbe in Deutschland mehr Priester, wenn sich die Bischöfe mehr um die Annahme geeigneter junger Leute kümmern würden, sagte der Bischof bei einem Kongress des  Forums Deutscher Katholiken in Regensburg. Die Sorge für einen "seelisch gesunden, arbeitsamen, frommen Priesternachwuchs" sei eine der wichtigsten Aufgaben eines Bischofs.