07.06.2005

Nachrichtenarchiv 08.06.2005 00:00 NRW-Landtag wählte neue Präsidentin

Die CDU-Politikerin Regina van Dinther ist neue Präsidentin des nordrhein-westfälischen Landtags. Die 47-jährige Abgeordnete aus Hattingen erhielt heute bei der ersten Sitzung des Landesparlaments 149 Stimmen - 31 Abgeordnete stimmten mit Nein und sieben enthielten sich. Dem verkleinerten Düsseldorfer Parlament gehören 187 Abgeordnete an, 44 weniger als bisher. Van Dinther löst Ulrich Schmidt von der SPD ab, der nicht wieder für ein Mandat kandidiert hatte. Außerdem wählte der Landtag drei Vizepräsidenten. Die Wahl von Jürgen Rüttgers zum neuen Ministerpräsidenten ist in zwei Wochen geplant. - Vor der konstituierenden Sitzung des Parlaments nahmen rund zwei Drittel der Abgeordneten an einem ökumenischen Gottesdienst teil.