01.06.2005

Nachrichtenarchiv 02.06.2005 00:00 Wahlnachfrage in Frankreich: Katholiken überwiegend pro EU

Das Referendum über die EU-Verfassung in Frankreich ist nicht an den praktizierenden Katholiken gescheitert. Die regelmäßigen Kirchgänger hätten zu rund zwei Dritteln für das Vertragswerk gestimmt, ergab eine Umfrage für die Wochenzeitung "La Vie" . Unregelmäßige Kirchgänger stimmten danach zu 48 Prozent für die EU-Verfassung, kirchenferne Katholiken nur zu 44 Prozent. Rund zwei Drittel der befragten Katholiken meinte, Frankreich solle eine Überarbeitung des Verfassungsvertrags beantragen.