31.05.2005

Nachrichtenarchiv 01.06.2005 00:00 Kanada: Disput um "Steinzeitmoral" der katholischen Kirche

Der kanadische Parlamentsabgeordnete Menard hat der katholischen Kirche "Steinzeitmoral" vorgeworfen. Die Vorstellung, dass eine Ehe nur mit dem Ziel von Nachkommenschaft und Kindererziehung geschlossen werde, stamme "aus der Zeit der Feuersteins", sagte er vor einem Parlamentsausschuss. Der Erzbischof von Ottawa, Gervais, beklagte vor dem Ausschuss die wachsende religiöse Diskriminierung im Land. Wer an die traditionelle Definition von Ehe glaube und dies öffentlich äußere, stehe bereits jetzt in der Defensive .