23.05.2005

Nachrichtenarchiv 24.05.2005 00:00 Grosse Spar- Anstrengungen des Bistums Limburg bis 2008

Das Bistum Limburg will bis 2008  insgesamt 32 Millionen Euro einsparen, um dann einen ausgeglichenen Haushalt vorlegen zu können. Für das laufende Geschäftsjahr ist ein Sparpaket von 14 Millionen Euro vorgesehen. Es werde Einsparungen bei den Pfarrsekretariaten und bei den Personalkosten für Küster und Hausmeister geben, hiess es. Außerdem sollen Pfarrzentren und Kirchen aufgegeben und  die Erwachsenen- und Akademiearbeit im Bistum Limburg  völlig neu geordnet werden.