19.05.2005

Nachrichtenarchiv 20.05.2005 00:00 NRW will individuelle Förderung in der Schule ausbauen

Nordrhein-Westfalen will die individuelle Förderung seiner Schüler ausbauen. Dazu soll an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster ein so genanntes "Landeskompetenzzentrum für individuelle Förderung NRW" entstehen, wie das Schulministerium ankündigte. Aufgabe der Einrichtung sei es, die Förderung der Schüler wissenschaftlich zu begleiten. Geplant sei auch eine Zusammenarbeit mit dem Internationalen Centrum für Begabungsforschung (ICBF) in Münster und dem Landesinstitut für Schule in Soest. Das in Deutschland einmalige Zentrum soll zum 1. August seine Arbeit aufnehmen.