08.05.2005

Nachrichtenarchiv 09.05.2005 00:00 Aachener Friedenspreis für Roy Bourgeois und Hanne Hiob

Den Aachener Friedenspreis erhalten in diesem Jahr der US-amerikanische Pater Roy Bourgeois und die Münchner Schauspielerin Hanne Hiob. Sie ist Tochter von Bertolt Brecht. Hiob habe sich seit mehr als 30 Jahren mit aller Kraft gegen Faschismus, Rassismus und Krieg eingesetzt. Das erklärten die Träger des Preises heute in Aachen. Der katholische Priester Bourgeois protestiert seit mehr als 25 Jahren dagegen, daß Soldaten aus Lateinamerika in den USA zu Folter-Experten ausgebildet werden. Bourgeois ist ehemaliger Berufsoffizier und Mitglied des Maryknoll-Missionsordens. Verliehen wird der Aachener Friedenspreis alljährlich am 1. September, dem Antikriegstag.