21.04.2005

Nachrichtenarchiv 22.04.2005 00:00 Papst bestätigt Kirchenführung im Amt

Zwei Tage nach seiner Wahl zum Papst hat Benedikt XVI. die Kirchenführung in Rom im Amt bestätigt. So behalten Kardinalstaatssekretär Sodano und die anderen Kardinäle an der Spitze der Kurie ihre Positionen. Darunter ist auch der Außenminister des Vatikans, Lajolo. Mit dem Tod von Papst Johannes Paul II. waren die "Minister" automatisch zurückgetreten. - Die Zukunftsperspektiven laut italienischer Presse: Auf Sodano folgen werde später voraussichtlich der bisherige Präfekt der Bischofskongregation, Kardinal Giovanni Battista Re. Als neuer Präfekt der Glaubenskongregation und damit als Nachfolger von Joseph Ratzinger selbst ist insbesondere auch der Wiener Kardinal Christoph Schönborn im Gespräch. Weiter heißt es, Benedikt XVI. werde den Privatsekretär von Johannes Paul dem II., Stanislaw Dziwisz, voraussichtlich zum Erzbischof von Krakau ernennen. Der derzeitige Amtsinhaber, Kardinal Macharski, hat seit drei Jahren die Altersgrenze für Bischöfe erreicht.