20.04.2005

Nachrichtenarchiv 21.04.2005 00:00 Günther Oettinger neuer Ministerpräsident von Baden-Württemberg

Der bisherige CDU-Fraktionschef wurde im Landtag zum Nachfolger von Erwin Teufel gewählt. Der Generationenwechsel in Baden-Württemberg ist perfekt: Oettinger erhielt 76 von 128 Stimmen im Landtag. Das ist schon fast eine kleine Sensation, denn es bedeutet, dass mindestens zwei Abgeordnete von SPD oder Grünen ebenfalls für den bisherigen CDU-Fraktionschef stimmten.