06.04.2005

Nachrichtenarchiv 07.04.2005 00:00 200 Staatsoberhäupter aus aller Welt in Rom erwartet

Zu den Begräbnisfeierlichkeiten in Rom werden rund 200 Staatsoberhäupter aus aller Welt erwartet. Gestern Abend erwiesen bereits US-Präsident Bush und sein Vorgänger Clinton dem Papst die letzte Ehre. Heute Abend werden sich Bundeskanzler Schröder und Bundesaußenminister Fischer auf den Weg machen. In einem gesonderten Flugzeug fliegen Bundespräsident Köhler, Bundestagspräsident Thierse und der stellvertretende Bundesratspräsident Althaus. Mit an Bord sind auch CDU-Chefin Merkel und CSU-Chef Stoiber sowie Kirchenvertreter.