29.03.2005

Nachrichtenarchiv 30.03.2005 00:00 Vatikan: Papst wird künstlich ernährt

Papst Johannes Paul II. wird nach Angaben von Vatikansprecher Joaquin Navarro-Valls derzeit künstlich ernährt. Der Genesungsprozess des 84-Jährigen schreite langsam und stetig voran. So heißt es in einer Mitteilung. Der Papst stehe jedoch weiter im Kontakt mit seinen Mitarbeitern und verfolge direkt des Aktivitäten des Vatikan und der Kirche, heißt es. Die öffentlichen Audienzen fallen weiterhin aus.