20.03.2005

Nachrichtenarchiv 21.03.2005 00:00 Leipziger Buchmesse schließt mit Besucherrekord

Die Leipziger Buchmesse ist am Sonntag mit einem neuen Besucherrekord zu Ende gegangen. Nach 102.000 Gästen im Vorjahr wurden diesmal 108.000 Besucher gezählt. Der Vorsteher des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, Schormann, wertete die Messe als Erfolg. Er gehe davon aus, dass sich eine in Leipzig spürbare "Zuversicht in den nächsten Monaten auch auf den Buchhandel auswirken wird".