16.03.2005

Nachrichtenarchiv 17.03.2005 00:00 EU-Parlament streitet mit Kommission über Entwicklungshilfe

Zwischen dem Europaparlament und der EU-Kommission bahnt sich ein Streit über die künftige Ausrichtung der Entwicklungshilfe ab. Der Entwicklungsausschuss lehnte in Brüssel einstimmig einen Kommissionsvorschlag ab, der die Schaffung eines einzigen Finanzierungsinstruments für Entwicklungshilfe vorsieht. Damit sollen 16 bestehende Verordnungen ersetzt werden. Die geplante Vereinfachung sei zwar grundsätzlich zu begrüßen, sagte der britische EU-Abgeordnete Mitchell. Zugleich werde damit aber das Mitwirkungsrecht des Parlaments beschnitten.