14.03.2005

Nachrichtenarchiv 15.03.2005 00:00 Köhler fordert nachhaltige Reformen

In seiner mit Spannung erwarteten Grundsatzrede hat Bundespräsident Köhler nachhaltige Reformen für Deutschland gefordert. Ziel müsse es sein, Arbeitsplätze zu schaffen und Deutschland international wettbewerbsfähiger zu machen, sagte Köhler in Berlin von Vertretern aus Wirtschaft und Politik. Der Bundespräsident mahnte die Parteien dabei zugleich zur Zusammenarbeit. Parteitaktik sei nun nicht gefragt. Die nötigen Reformen bräuchten Zeit über Legislaturperioden hinweg.