13.03.2005

Nachrichtenarchiv 14.03.2005 00:00 Raphaels-Werk: Auswanderung meist aus wirtschaftlichen Gründen

Immer mehr Deutsche wandern offenbar in der Hoffnung auf Geld und Arbeit aus. Meist sei der Hauptgrund für den Umzug ins Ausland eine bessere berufliche und wirtschaftliche Perspektive, sagte die Generalsekretärin des Raphaels-Werkes, Mertens, der NRZ.  Zu den weiteren Auswanderungs-Gründen gehöre der Wunsch, seinen Lebensabend im Ausland zu verbringen. Neben den klassischen Ausreiseländern wie die USA, Australien und Kanada stünden auch EU-Länder hoch im Kurs. In Spanien habe sich der Tourismus zu einer "Jobmaschine" entwickelt, so das Raphaels- Werk.