10.03.2005

Nachrichtenarchiv 11.03.2005 00:00 EU-Abgeordnete: mehr Rechte für Frauen in Saudi-Arabien

Das Europaparlament hat Saudi-Arabien zu einem Ende der Diskriminierung von Frauen aufgerufen. Die gleichberechtigte Teilnahme von Frauen an der Politik solle "schrittweise" ermöglicht werden, verlangten die Abgeordneten in einer am Donnerstag verabschiedeten Entschließung. Frauen solle erlaubt werden, öffentliche Ämter auszuüben. Auch das Verbot für Frauen, Autos zu steuern, kritisierten die Parlamentarier. Gleichzeitig verlangten die Europaabgeordneten die Abschaffung der Todesstrafe. Zudem gebe es in dem Golfstaat noch keine Religionsfreiheit. Die Europaabgeordneten riefen in der Erklärung zu "einer größeren Toleranz der religiösen Vielfalt" auf.