07.03.2005

Nachrichtenarchiv 08.03.2005 00:00 UNESCO und OPEC starten gemeinsames Projekt gegen Aids

Die UN-Bildungsorganisation Unesco und der Entwicklungs-Fonds der OPEC haben ein Projekt zur Bekämpfung von Aids in zwölf asiatischen und arabischen Staaten vereinbart. Mit dem auf zwei Jahre angelegten Programm wollen die Stiftung der Gemeinschaft Erdöl fördernden Staaten und die Unesco ein einfaches und verständliches Präventionsprogramm zur Aufklärung Jugendlicher entwickeln. Unesco-Generaldirektor Matsuura betonte in Paris, dass Aufklärung und Bildung die Schlüsselfaktoren im Kampf gegen die Immunschwächekrankheit bildeten.