04.03.2005

Nachrichtenarchiv 05.03.2005 00:00 Katholische Kirche warnt vor dem Verfall von Denkmälern

Die katholische Deutsche Bischofskonferenz hat vor dem Verfall vieler denkmalgeschützten Kirchen gewarnt. Wegen sinkender Eigenmittel sei die Kirche kaum noch in der Lage, denkmalpflegerische Projekte zu schultern, heißt es. Die katholische Kirche unterhält den Angaben zufolge rund 60.000 Einzeldenkmäler in Deutschland. Auch viele evangelische Kirchen, vor allem in den neuen Bundesländern, drohen zu verfallen.