02.03.2005

Nachrichtenarchiv 03.03.2005 00:00 Papst erholt sich weiter

Eine Woche nach seinem Luftröhrenschnitt ist Papst Johannes Paul II. weiter auf dem Weg der Genesung. Aus dem Vatikan hieß es, die Operationswunde am Hals heile gut, und der Papst mache täglich Atem- und Sprechübungen. Außerdem esse der 84jährige regelmäßig und verbringe täglich mehrere Stunden in einem Sessel. Vatikan-Sprecher Navarro-Valls meinte, der Papst könne die Gemelli-Klinik in Rom möglicherweise schon vor Ostern wieder verlassen.