28.02.2005

Nachrichtenarchiv 01.03.2005 00:00 NRW: Kindergärten werden "Kompetenz - Zentren für Erziehung"

In Nordrhein-Westfalen sollen Hilfesysteme für Familien ausgebaut und Eltern noch mehr in ihrer Erziehungskompetenz gestärkt werden. Das kündigte NRW-Jugendministerin Schäfer (SPD) bei der Vorstellung des Kinder- und Jugendberichts in Düsseldorf  an. Danach sei eine wachsende Verunsicherung der Eltern festzustellen, ihre Kinder richtig zu erziehen. Immer mehr Eltern hätten in den vergangenen Jahren Erziehungshilfen in Anspruch genommen. Schäfer kündigte die Weiterentwicklung der Kindergärten zu "Kompetenzzentren für Erziehung und Bildung" an. Nach englischem Vorbild könnten sie Anlaufstelle für Eltern und Kinder in allen Erziehungsfragen werden.