26.02.2005

Nachrichtenarchiv 27.02.2005 00:00 Mehr als 30.000 Fachbesucher bei der Weltleitmesse für Bio-Produkte

In Nürnberg geht heute die Welt-Leit-Messe für Öko-Lebensmittel "BioFach" zu Ende. Mehr als 2.000 Aussteller präsentierten vier Tage lang ökologische Lebensmittel aus aller Welt. Der deutsche Markt für Bio-Produkte ist im vergangenen Jahr um zehn Prozent gewachsen. Auch die Beteiligung deutscher Unternehmen an der Messe hat zugenommen, zu der gut 30.000 Fachbesucher kamen. Bereits zum Auftakt der "BioFach" hatte der Vorsitzende des Bundes Ökologischer Lebensmittelwirtschaft, Felix Prinz zu Löwenstein, auf die anhaltenden Umsatzsteigerungen im Biobereich hingewiesen. Dadurch seien im vergangenen Jahrzehnt rund 75.000 Arbeitsplätze neu entstanden. Löwenstein hatte zugleich vor überzogenen Wachstumserwartungen gewarnt.