26.02.2005

Nachrichtenarchiv 27.02.2005 00:00 Schröder beginnt Reise in Golfregion

Bundeskanzler Schröder ist zu einer einwöchigen Reise in die Golfregion aufgebrochen. Schröder will in den arabischen Staaten für die Bemühungen der EU im Atomstreit mit dem Iran werben. Weitere Themen sollen der Kampf gegen den Terrorismus, der Irak und die Entwicklung des Ölpreises sein. Mehrere deutsche Unternehmen wollen während der Reise Großaufträge in dreistelliger Millionenhöhe besiegeln. 73 Wirtschaftsvertreter begleiten Schröder.