17.02.2005

Nachrichtenarchiv 18.02.2005 00:00 Darfur: Berlin will mehr Druck auf sudanesische Regierung

Die Bundesregierung und der frühere UN-Sonderberichterstatter für den Sudan,  Baum, haben eine härtere Gangart gegen den Sudan gefordert. Außenamtssprecher Lindner sagte in Berlin, die Lage in der Krisenregion Darfur sei weiterhin "entsetzlich". Deutschland dränge auch in der EU darauf, "den Druck deutlich zu erhöhen". Baum forderte im Deutschlandfunk ein Öl- und Waffenembargo gegen die Regierung in Khartum. Baum warf China vor, aus wirtschaftlichen Interessen heraus ein Vorgehen des UN-Sicherheitsrats gegen den Sudan zu verhindern.