14.02.2005

Nachrichtenarchiv 15.02.2005 00:00 Kardinal Lehmann: Papstgesundheit kein Thema

Der Gesundheitszustand von Papst Johannes Paul II. ist nach den Worten von Kardinal Karl Lehmann kein Beratungsthema für die deutschen Bischöfe. Wie Lehmann am Montag zum Auftakt der Frühjahrsvollversammlung der Bischöfe in Cloppenburg vor Journalisten betonte, kann der Papst "seinen Auftrag erfüllen". Es gebe dehalb auch keinen Anlass, über einen Rücktritt des Kirchenoberhauptes zu sprechen; dies sei allein Sache des Papstes. Im Mittelpunkt des bis Donnerstag dauernden Treffens steht laut Lehmann die Situation der katholischen Männer- und Frauenorden. Weitere Themen seien der Weltjugendtag im August in Köln, der Wandel in der Bestattungskultur und eine Initiative der katholischen Kirche für Ehe und Familie, so der Vorsitzende der Bischofskonferenz. Das zum Bistum Münster gehörende Cloppenburg ist nach 1979 und 1987 zum dritten Mal Gastgeber einer Frühjahrsvollversammlung. Im Herbst versammeln sich die katholischen Oberhirten immer in Fulda.