13.02.2005

Nachrichtenarchiv 14.02.2005 00:00 Rheinische Kirche hat neue Kirchenleitung

Die Evangelische Kirche im Rheinland hat eine neue Kirchenleitung: Die im Januar gewählten neuen Mitglieder wurden am Sonntag in einem feierlichen Gottesdienst in Düsseldorf in ihr Amt eingeführt. Präses Nikolaus Schneider sagte anschließend, die Kirche wolle "einen Dienst für die Gesellschaft tun". Vor dem Hintergrund anstehender finanzieller Einschnitte ermutigte Schneider die neue Kirchenleitung, notwendige Schritte zu gehen. Wegen sinkender Einnahmen soll im kommenden Jahr eine Sondersynode drastische Einsparungen beschließen.