05.02.2005

Nachrichtenarchiv 06.02.2005 00:00 Rice in Nahost: Scharon- und Abbas-Treffen geplant

Bei den Gesprächen soll es nach Angaben aus Diplomatenkreisen auch um das geplante Treffen von Scharon und Abbas gehen. Die Vereinigten Staaten wollen demnach einen Krisenstab von Israelis und Palästinensern einrichten. Dieser solle verhindern, dass der Friedensprozess im Fall von israelischen Angriffen oder palästinensischen Anschlägen ins Stocken gerät. - Jerusalem und Ramallah sind Station Nummer fünf und sechs auf der Antrittsreise der neuen US-Außenministerin. Zuvor hatte Rice London, Berlin, Warschau und Ankara besucht.