01.02.2005

Nachrichtenarchiv 02.02.2005 00:00 Alt-Katholiken berufen erste Priesterin in die Gemeindearbeit

Als erste hauptamtliche alt-katholische Priesterin in Deutschland soll Alexandra Caspari (30) in einer Kirchengemeinde eingesetzt werden. Die Theologin werde am 26. Februar in Karlsruhe durch den Bischof der Alt-Katholiken in Deutschland, Vobbe, zur Priesterin geweiht, teilte die Gemeinde mit. Die beiden weltweit ersten alt-katholischen Priesterinnen wurden 1996 in Konstanz geweiht. Hauptberuflich arbeiten sie als Theologiedozentin und als Lehrerin. Nach jahrelanger Diskussion hatte die Synode des deutschen Bistums der Alt-Katholiken 1994 den Beschluss befasst, im Gegensatz zur römisch-katholischen Kirche Frauen zum Priestertum zuzulassen.