24.01.2005

Nachrichtenarchiv 25.01.2005 00:00 Bush unterstützt Abtreibungs-Gegner

US-Präsident George W. Bush sieht sein Land auf dem richtigen Weg zu einem umfassenden Lebensschutz ungeborener Kinder. Bush wörtlich: "Wir überzeugen eine wachsende Zahl von Bürgern von der Richtigkeit unserer Haltung". Er sprach zu einer Anti-Abtreibungskundgebung, an der nach Angaben der Veranstalter 100.000 Demonstranten teilnahmen. Anlass war der 32. Jahrestag eines Grundsatzurteils des Obersten US-Gerichts, das 1973 Schwangerschaftsabbrüche für legal erklärte.