15.01.2005

Nachrichtenarchiv 16.01.2005 00:00 Mit Initiative "weltenretter.org" können Schüler in Südasien langfristig helfen

Das Hilfswerk Misereor und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend vermitteln Schülergruppen Partnerschaften in den von der Flutkatastrophe betroffenen Gebieten. Mit der Initiative "weltenretter.org" können Schüler und Schülerinnen in Südasien helfen. Leitgedanke dabei ist, die Hilfe langfristig anzulegen, denn nur so könne den Menschen nachhaltig geholfen werden. Für alle Schulen, die sich für eine langfristige Unterstützung entscheiden, gebe es die Möglichkeit eine direkte Partnerschaft für ein Misereor-Projekt zu übernehmen.