13.01.2005

Nachrichtenarchiv 14.01.2005 00:00 Journalisten warnen vor Schleichwerbung

Die Journalistengewerkschaft dju hat vor einer Ausweitung und Legalisierung von Schleichwerbung in den Medien gewarnt. Aktueller Anlaß für die Warnung sei der Abschluß einer Marketing-Vereinbarung zwischen dem Volkswagen-Konzern und dem US-Medienkonzern NBC Universal. Danach erhält VW gegen Zahlungen an NBC Universal das Recht, VW-Modelle in Kinofilmen und Fernsehsendungen zu plazieren. Die dju fordert eine klare Trennung von Werbung und redaktionell verantworteten Inhalten.