12.01.2005

Nachrichtenarchiv 13.01.2005 00:00 EKD und CDU in Türkeifrage einer Meinung

Die Evangelische Kirche und die CDU stimmen bei ihrer kritischen Haltung zu einem EU-Beitritt der Türkei überein. Nach einem Spitzengespräch in Berlin nannten beide Seiten einen solchen Schritt "problematisch". Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland Bischof Wolfgang Huber, warnte vor einer EU, "die sich in erster Linie als Freihandelszone versteht". Zudem kritisierten EKD und CDU das Fehlen eines Gottesbezugs in der Präambel des Europäischen Verfassungsvertrags.