29.12.2004

Nachrichtenarchiv 30.12.2004 00:00 "Alkoholverkauf für Jugendliche zu einfach"

Verbraucherschützer beklagen zu Silvester, dass der Kauf von Alkohol für Jugendliche "ein Kinderspiel" sei. Der Verbraucherzentrale Bundesverband forderte Bundesregierung und Länder auf, den Vertrieb von Alkohol an Minderjährige konsequenter zu unterbinden. Es klaffe eine "riesige Lücke zwischen dem, was sein darf und was ist". Der Verband regte an, die Alkopop-Steuer auf alle alkoholischen Mischgetränke auszuweiten. Neben wirksamen Sanktionen gegen Händler, die das Alter von jugendlichen Käufern nicht kontrollierten, sei auch eine weitere Beschränkung der Werbemöglichkeiten für alkoholische Getränke nötig. Besonders kritisierte der Verband den vor kurzem gestarteten Internet-Verkauf von Alkopop-Brausepulver.