29.12.2004

Nachrichtenarchiv 30.12.2004 00:00 Indonesien: Knapp 80 000 Opfer durch Flutwelle

Nach der Flutkatastrophe in Asien ist die Zahl der Todesopfer allein in Indonesien nach Regierungsangaben auf knapp 80 000 gestiegen. Heute seien 28 000 weitere Leichen in der besonders schwer getroffenen Nordwesten der Insel Sumatra geborgen worden, teilte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums mit. Bislang war von rund 52 000 Toten in dem Land die Rede gewesen. Durch die korrigierten Angaben aus Indonesien steigt die vermutete Gesamtzahl der Opfer durch die Flutwelle in Südasien auf mehr als 130-tausend Menschen.