26.12.2004

Nachrichtenarchiv 27.12.2004 00:00 Auswirkungen Steuerreform: NRW muss weiter sparen

Nordrhein-Westfalen wird nach Einschätzung der Landesregierung auch in den nächsten Jahren weiter sparen müssen. Nach Angaben von Finanzminister Dieckmann wird auch der nächste Landtag kaum mehr Geld zur Verfügung haben. Der Minister wies auf die Auswirkungen der Steuerreform hin, die zum 1. Januar in Kraft tritt. Die Bürger Nordrhein-Westfalens werden demnach rund eine Milliarde Euro netto mehr in den Taschen haben. Dieckmann hofft auf steigenden privaten Konsum.