24.12.2004

Nachrichtenarchiv 25.12.2004 00:00 Bischof Huber: Weihnachen gibt Kraft, Widrigkeiten zu überwinden

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Wolfgang Huber, hat die Deutschen zu Weihnachten aufgerufen, sich von den Sorgen im Alltag nicht entmutigen zu lassen. Die Weihnachtsbotschaft gebe die Kraft, Widrigkeiten zu überwinden. So heißt es in einem Beitrag Hubers für die "Leipziger Volkszeitung". Eine solche Zuversicht in die Zukunft sei auch angesichts der weiteren sozialen Reformen in Deutschland hilfreich.