24.12.2004

Nachrichtenarchiv 25.12.2004 00:00 Kardinal Meisner: Kirche muss Menschenwürde schützen

Der Kölner Erzbischof Kardinal Joachim Meisner hat die Kirche aufgerufen, auch gegen gesellschaftliche Widerstände für den Schutz der Menschenwürde einzutreten. Durch die Menschwerdung Gottes habe der Mensch eine göttliche Verwandtschaft. Das sagte Kardinal Meisner in seiner Predigt im Kölner Dom. Ein Vergehen gegen die Menschenrechte werde deshalb auch zum Attentat gegen die Heiligkeit Gottes.