21.12.2004

Nachrichtenarchiv 22.12.2004 00:00 Küng: keine Religionsfreiheit in der Türkei

Der katholische Theologe Hans Küng sieht in der Türkei die Religionsfreiheit nicht gewährleistet. Im Deutschlandfunk sagte Küng, wenn in Deutschland "eine Moschee nach der anderen" eröffnet werde, könne man auch erwarten, dass in der Türkei christliche Gotteshäuser gebaut werden dürfen. Die Kirchen hätten in dem Land nach wie vor keinen öffentlich rechtlichen Status. Küng kritisierte den EU-Beschluss zur Aufnahme von Beitrittsverhandlungen mit Ankara.