17.12.2004

Nachrichtenarchiv 18.12.2004 00:00 Bischöfe: EU-Beitritt der Türkei nur bei Garantie der Menschenrechte

Nach der Entscheidung der EU für Beitrittsverhandlungen, hat die EU-Bischofskommission die Religionsfreiheit in der Türkei angemahnt. Die EU-Kommission müsse sich besonders aufmerksam der Frage widmen, ob die Türkei die Menschenrechte und die Religionsfreiheit achte. Das sagte der Generalsekretär der Kommission, Noel Treanor am Freitag in Brüssel. Nichtmuslimische Minderheiten müßten sich in der Türkei frei betätigen können. Ausdrücklich verwies Treanor darauf, daß die unterschiedliche Religionszugehörigkeit in der Türkei und der EU kein Beitrittshindernis sei. Aber nur dann, wenn die Türkei die Menschenrechte vollständig garantiere, dürfe der Beitritt zur EU tatsächlich stattfinden.