16.12.2004

Nachrichtenarchiv 17.12.2004 00:00 Föderalismusreform gescheitert

Die Föderalismusreform ist gescheitert und damit auch die Neuordnung der Finanz- und Gesetzgebungskompetenzen von Bund und Ländern. Das haben SPD-Chef Müntefering und CSU-Chef Stoiber heute Nachmittag mitgeteilt. Bis zuletzt hatten alle Beteiligten nach einem Kompromiß gesucht. Als unüberwindlich erwies sich der Gegensatz beim Thema Bildung.