11.12.2004

Nachrichtenarchiv 12.12.2004 00:00 Grüne: Defizite bei Menschenrechten und Religionsfreiheit in Türkei

Der Grünen-Europaparlamentarier Özdemir sieht in der Türkei noch deutliche Defizite in der Menschenrechtslage und Religionsfreiheit. Es gebe nach wie vor Folter und zu niedrige Strafen für die Folterer. Das sagte Özdemir in Berlin. Auch bei der Behandlung der religiösen Minderheiten habe die Türkei noch viel zu tun. Özdemir fordert die Türkei auf, Rechtsgrundlagen für den Bau und die Restaurierung von Kirchen zu schaffen. Auch gegenüber der muslimischen Minderheit der Aleviten müsse die türkische Regierung großzügiger werden.