09.12.2004

Nachrichtenarchiv 10.12.2004 00:00 Opel plant weitere Einsparungen

Opel plant weitere Einsparungen, die über den bereits angekündigten Stellenabbau hinausgehen. Die Gespräche mit dem Management würden in der kommenden Woche fortgesetzt, teilte Gesamtbetriebsratschef Franz heute in Rüsselsheim mit. Im Mittelpunkt dabei: Die Beschäftigungssicherung für die verbleibenden 22 000 Opel-Mitarbeiter bis 2010. Hier sei man bereit, über den Abbau übertariflicher Leistungen und die Flexibilisierung der Arbeitszeit zu sprechen, so Franz weiter. Gestern hatte Opel angekündigt, von den über 30-Tausend Stellen in Deutschland knapp 10-Tausend sozialverträglich abzubauen.