05.12.2004

Nachrichtenarchiv 06.12.2004 00:00 Papst lädt zur 150-Jahr-Feier des Marien-Dogmas ein

Papst Johannes Paul II. hat die Gläubigen der katholischen Kirche eingeladen, in diesem Jahr mit besonderer Freude das Fest der Unbefleckten Empfängnis Mariens zu feiern. Am Sonntag erinnerte der Papst vor mehreren tausend Pilgern daran, dass "dieses wichtige Marien-Dogma" vor genau 150 Jahren von Pius IX. verkündet wurde. Er kündigte an, zu diesem Anlass am Festtag, dem 8. Dezember, eine Eucharistiefeier im Petersdom zu leiten. - Der kirchliche Festtag ist in Italien und weiteren katholisch geprägten Ländern auch staatlicher Feiertag.