03.12.2004

Nachrichtenarchiv 04.12.2004 00:00 Antiterror-Einsatz: War Anschlag auf Allawi in Deutschland geplant?

Die deutsche Polizei hat möglicherweise in letzter Minute ein Attentat auf den irakischen Ministerpräsidenten Allawi vereitelt. Anti-Terror-Einheiten nahmen bei einer bundesweiten Razzia drei Iraker fest. Sie sollen nach den Worten von Generalbundesanwalt Nehm der islamistischen Terror-Organisation Ansar al Islam angehören sollen. Nehm sagte nicht, auf welche Weise der mögliche Anschlag verübt werden sollte. Bei den Durchsuchungen seien keine Waffen oder Sprengstoff gefunden worden, so Nehm. Allawi befindet sich seit gestern Abend zu einem zweitägigen Besuch in Deutschland.